Politiker

Ich engagiere mich für die Weiterentwicklung der Demokratie mit den Werkzeugen des 21. Jahrhunderts.. Damit möchte ich mehr Beteiligung und mehr Demokratie erreichen.Dazu halte ich es für notwendig, Mut zu Experimenten zu zeigen. Ich interessiere mich auch für das Spannungsfeld von Datenschutz und Privatsphäre in einer vernetzten Welt. Ab und zu sag ich auch noch, wie Scheiße Nazis sind.

Einkünfte

Aus meiner Zeit in der Piratenpartei und ihrem Vorstand habe ich Einkünfte und Kostenerstattungen erzielt, die ich hier dokumentieren mag:

Honorare
  • Vortrag „Liquid Democracy“ an der Uni Düsseldorf (Januar 2013): 230 € inkl. Reisekosten plus Abendessen
Erstattungen / Zahlungen der Piratenpartei
  • Reisekostenerstattungen: ~2.700 €
  • Laptop: ~500 €
  • Kommunikationsmittel: ~100 €